LOGIN
EINE AKTION DER
Alle Jobs anzeigen
LOGIN

WER WIRD DURCH DIE YOUNGHEROES UNTERSTÜTZT

EINSATZ FÜR KINDER IN NOT

SchülerInnen werden am youngHeroes Day aktiv für benachteiligte Kinder und Jugendliche, die oft unter verheerenden Bedingungen aufwachsen und nur wenige Chancen auf eine bessere Zukunft haben. Die Caritas unterstützt notleidende junge Menschen und youngHeroes zeigen durch ihren Einsatz, dass ihnen das Schicksal dieser Jugendlichen nicht egal ist.

Mit einem Schulabschluss gegen die Armut

Nicht weit weg, und doch so fern: In vielen Ländern Osteuropas herrscht große Armut. Selbst in EU-Mitgliedsstaaten wie Bulgarien lebt ein Drittel der Privatpersonen an der Armutsgrenze und muss, bei gleichen Milch- und Benzinpreisen wie in Österreich, mit rund 280 Euro im Monat auskommen. Auch in Rumänien oder in unserem Nachbarland, der Slowakei, wachsen Kinder aus sozial benachteiligten Familien oft in ärmsten Verhältnissen auf: Sie leben in Hütten ohne Strom und Wasser, und oft sogar ohne die Fürsorge ihrer Eltern. Denn viele Erwachsene in Osteuropa bekommen keinen Job und gehen ins Ausland, um dort Arbeit zu finden. Zurück bleiben alte Menschen und Kinder ohne jegliche Betreuung und Unterstützung im Alltag.

Wer hilft bei den Hausaufgaben, wer macht ein warmes Mittagessen, und wer hört zu, wenn der Schulalltag belastet? In den Caritas-Kindertagesstätten in Bulgarien, Rumänien und der Slowakei erhalten Kinder das, was sie zum Erwachsenwerden brauchen: Nahrung, Lernunterstützung und jemanden, der für sie da ist. Denn hier wir dort ist eines klar: Bildung gibt Kindern aus sozial benachteiligten Familien die Chance auf ein besseres Leben. Mit einem Schulabschluss in der Tasche können sie es schaffen, den Kreislauf von Armut und Arbeitslosigkeit zu durchbrechen.

Deine/Ihre Teilnahme am youngHeroes Day ermöglicht Kindern in Osteuropa den kostenlosen Aufenthalt in Lernzentren, befähigt zum positiven Schulabschluss und erhöht die Chance auf einen Job, von dem man leben kann. Dafür ein herzliches DANKE!!